Fensterprofil-Außenfolien von Hornschuch

Farbe und Schutz

Als Hornschuch 2006 die ersten Skai-Folien mit »Cool-Colors-Technologie« vorstellte, war das Marktinteresse groß. Seither hat der Folienspezialist seine Produkte weiterentwickelt: Beschichtungen für Fensterprofile, Haustüren, Garagentore und Fassaden tragen dazu bei, den Wärmeeintrag in das Profil zu reduzieren. 2015 wurde mit der Einführung einer neuen Acrylatgeneration die Performance der Folien weiter verbessert. Eine neue Rezeptur sorgt für hohen UV-Schutz, verbunden mit geringer Wärmeaufnahme. Die Qualität der Skai-Außenfolien zeigt sich besonders bei Langzeittests, für die das zum Continental-Konzern gehörende Unternehmen an verschiedenen Standorten weltweit Kapazitäten unterhält, sowohl im Freien als auch mit Xenon-Bewitterungsgeräten. Hier weisen die Folien nach 25 000 Stunden keine qualitativen Veränderungen auf; die Bewitterungsstabilität entspricht damit einem Zeitraum von ca. 30 Jahren in Mitteleuropa. Im Verbund mit Kleber und Profil entsteht ein Produkt hoher Güte, geeignet für den weltweiten Einsatz.

Konrad Hornschuch AG

74679 Weißbach

Tel.: (07947) 81-0, Fax: -300

www.hornschuch.de