Startseite » Technik » Bauelemente »

Ein Minimum an Tür und Raum

Einbaukästen für Schiebetüren mit integrierten Kabelkanälen von Eclisse
Ein Minimum an Tür und Raum

Als Highlight im Programm von Eclisse, einem Vorreiter auf dem Gebiet der Schiebetürkästen, gilt das System Synthesis. Es ermöglicht den Einbau von Schiebe- und Drehflügeltüren ohne sichtbare Zargen, Rahmen oder Verkleidung. Das Zargensystem wird in die Wand integriert und bietet ein Höchstmaß an kreativem Spielraum in puncto Wandgestaltung. Das Türblatt lässt sich beliebig mit Tapete oder Farbe gestalten und fügt sich nahtlos in das Raumdesign ein. Die dazu passende Ergänzung ist das Beleuchtungssystem Luce: Dank verborgener Kabelkanäle lassen sich Licht und Elektronik in den Schiebetürenkasten integrieren.

Eclisse Deutschland GmbH

64293 Darmstadt

Tel.: (0800) 334711-0, Fax: -1

www.eclisse.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »