Startseite » Technik » Bauelemente »

Die Ruhe während des Sturms

Deutschlands erstes zertifiziertes Orkanfenster kommt von Mabo
Die Ruhe während des Sturms

Das Orkanfenster hält einer Windlast von 1500 Pascal stand
Bei Mabo ist jetzt ein Orkanfenster erhältlich, das Schutz bei extremen Witterungsverhältnissen bietet. Verwendet werden Kunststoffprofile des Systems Eforte von Inoutic. Durch spezielle technische Detailverbesserungen wurde in Kooperation mit dem Systemgeber eine Konstruktion erarbeitet, die gemäß DIN EN 14351–1:2010 zertifiziert wurde. Das Fenster trotzt nicht nur den widrigsten Wetterbedingungen, sondern sichert auch gegen Einbruch, reduziert den Heizenergiebedarf und verringert die Lärmbelastung gemäß Schallschutzklasse 3. Die Bautiefe von 83 mm und die 6-Kammertechnologie mit dritter Dichtung ermöglicht bei Verwendung einer Dreifachverglasung einen Uw-Wert von 0,85 W/m2K. Durch den Einsatz von Sicherheitsgläsern mit thermisch verbesserten Abstandhaltern, die rundum kraftschlüssig verklebt sind, und Glashalteleisten, die ebenfalls rundum durch Verklebung gesichert sind, wird die Widerstandsklasse RC2 erreicht.

Mabo GmbH & Co. KG
39387 Oschersleben
Tel.: (03949) 9400-0, Fax: -29
www.mabofenster.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »