Startseite » Technik » Bauelemente »

Alu mit Furnier

Bauelemente
Alu mit Furnier

Fenster wie Möbelstücke: Holz-Alu-System von Schweikart mit Edelholzfurnier
Holz-Alu-System von Schweikart

Die Kanteln der Holz-Alu-Fenster von Schweikart sind mit Furnieren in Möbelqualität ummantelt. Die Profile werden an den Enden auf Gehrung geschnitten und mit Hoffmann-Schwalben verbunden. Das Fensterbausystem kann auch zum Bau von Wintergärten und Pfosten-Riegel-Fassaden verwendet werden – es ist vom Deutschen Institut für Bautechnik dafür zugelassen. Außerdem eignet sich die Konstruktion für Hebeschiebetüren und Haustüren.

Die dreifach lamellierten bzw. je nach Querschnitt stabverleimten Profile sind 50 oder 60 mm dick und 80 bis 240 mm breit. Als Furnierhölzer sind Ahorn, Buche, Kirsche, Nussbaum und Fichte erhältlich. Weitere Holzarten auf Anfrage. Die Profile werden als Stangenware geliefert: roh, vorbehandelt oder fertig lackiert.
Schweikart Hightech Holzteile 72172 Sulz a. N. Tel.: (07454) 9634-0 Fax: (07454) 9634-15 www.schweikart-hth.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »