Wie Sie ertragreicher verkaufen. Die Kolumne von Roland Schraut

»Mehr leben!«

Wenn man Gehaltsstatistiken Glauben schenken mag, lag das durchschnittliche Bruttoeinkommen 2017 in Deutschland über alle Branchen hinweg zwischen 3000 und 3800 Euro. Möglicherweise kennen Sie ähnliche Zahlen als eigenen persönlichen Verdienst. Ein für mich unhaltbarer Zustand, denn die Statistiken beziehen sich auf Einkommen von Arbeitnehmern! Als Unternehmer haben Sie jedoch eine andere Qualität der Beanspruchung: Sie müssen Strategien entwickeln, Ziele setzen, eine Fertigung aufbauen und am Laufen halten, Mitarbeiter beschäftigen, den Betrieb weiterentwickeln, Sie gehen höhere Risiken ein und tragen eine höhere Verantwortung! Diese Verantwortung ist bei Tischlern häufig begleitet von Druck und dem ständigen Gefühl hinterherzulaufen. Der Gedanke »Ich muss noch …« ist dauerhafter Begleiter bei gleichzeitigem Verzicht auf Privatleben und Freizeit. Und spätestens jetzt stellt sich die Frage: Wofür das Ganze?

Erfolg geht weit übers Geld hinaus. Erfolg steht für mich grundsätzlich für die Tatsache, dass etwas geschieht, was wir anstreben, was wir wollen.

»Dieses Jahr haben wir bislang bei weniger Umsatz sogar etwas mehr verdient. Ich habe mir aber wesentlich mehr Zeit genommen, für mich und die Familie.« Diese Antwort kam von einem Academy-Teilnehmer auf meine Frage, wie es ihm geht. Er hatte sich im Verlauf von ca. eineinhalb Jahren für eine bestimmte Preis- oder Wertstufe entschieden, hatte den Mut, mehrfach »Nein« zu sagen und schlecht kalkulierte Projekte abzulehnen. Durch dieses Loslassen belohnte er sich mit mehr Zeit für sich.

Seine erste Antwort auf die Frage »Wofür das Ganze?« hatte gelautet: Mehr Leben!

Der Verkaufsexperte Roland Schraut bietet mit der »Sales academy« ein Mentoringkonzept für Unternehmer im Handwerk an. Infos unter www.salesacademy.ag


»Irgendwann
stellt sich die Frage:
Wofür das Ganze?«

roland schraut