News

Volle Auftragsbücher beim Jubilar Maka

Maka Systems mit Sitz in Nersingen bei Ulm feiert im September das sechzigjährige Firmenjubiläum. Der traditionsreiche Lösungsanbieter für CNC-Bearbeitungszentren für die Holz-, Aluminium-, Kunststoffbearbeitung und den Modellbau freut sich im Jubiläumsjahr über einen guten Zuspruch seitens der Kunden. »Wir erleben derzeit eine sehr starke Nachfrage nach unseren kundenspezifischen 5-Achs-CNC-Lösungen und starten in die zweite Jahreshälfte 2012 mit einem Rekordauftragseingang sowie einem Auftragsbestand ebenfalls auf Rekordhöhe«, kommentiert Klaus Kern, Geschäftsführer von Maka die aktuelle Situation des Unternehmens.

Kern führt das Unternehmen seit Mai 2012. Der Ingenieur war zuletzt Geschäftsführer eines Unternehmens im Spezialmaschinenbau sowie eines Unternehmens in der Zulieferindustrie. Die Aufmerksamkeit seiner Mitarbeiter lenkt er derzeit vor allem auf die termingerechte Auslieferung des großen Auftragsbestandes. Ein weiterer Schwerpunkt für das Jubiläumsjahr ist die Entwicklung neuer Maschinenkonzepte und Branchenlösungen zur Verbesserung der Produktivität. Im Fokus stehen weiterhin innovative Steuerungssysteme in Bezug auf Energieeffizienz und Sicherheitstechnik. Außerdem wird das Unternehmen die internationale Expansion weiter vorantreiben. So konnte Klaus Kern auf seiner letzten Asienreise vier neue, lokale Vertriebs- und Servicepartner für die strategischen Märkte China und Korea gewinnen.
Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »