Startseite » Branche » News »

Tischler in NRW gut ausgelastet

News
Tischler in NRW gut ausgelastet

Von Spitzenwerten bei der aktuellen Konjunkturumfrage spricht Dieter Roxlau, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes Tischler NRW
Die wirtschaftliche Lage des Tischlerhandwerks in Nordrhein-Westfalen bewegt sich weiterhin auf konstant hohem Niveau. Das bestätigt die aktuelle Konjunkturumfrage des Fachverbandes Tischler NRW. Insgesamt 92 Prozent der Betriebe beurteilen ihre derzeitige Geschäftslage als gut oder zumindest befriedigend. Mit 115,2 Punkten erreichte der Geschäftsklimaindex den dritthöchsten Wert seit Beginn der Konjunkturerhebungen Anfang der 90er-Jahre.

»Besonders erfreulich ist die momentane gute Auslastung in den Betrieben«, sagt Dieter Roxlau, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes Tischler NRW. Die durchschnittliche Auftragsreichweite in den nordrhein-westfälischen Tischlereien liegt bei 8,1 Wochen. »Das ist der beste Wert der vergangenen 20 Jahre«, so Roxlau weiter.
Die Umfrage zeige aber auch, dass es eine Schere zwischen den Einkaufs- und den Verkaufspreisen gebe. Die deutlich gestiegenen Einkaufspreise hätten die Betriebe nicht im gleichen Maße auf ihre Verkaufspreise aufgeschlagen, sagt der Hauptgeschäftsführer.
Positiv hervorzuheben sei die relativ hohe Investitionstätigkeit in den Tischlereien. Investitionen tätigen die Betriebe momentan besonders im Bereich des Ersatzes und der Erweiterung.
Beim Blick auf die nächsten Monate gehen Nordrhein-Westfalens Tischler von einer Fortsetzung der positiven und stabilen Lage aus. Dass der Konjunkturmotor auch weiterhin rund läuft, erwarten rund zwei Drittel aller Betriebe (66,5 Prozent). Weitere 26 Prozent rechnen sogar mit einer Verbesserung der allgemeinen Geschäftslage.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »