Startseite » Branche » News »

Schüring will mit neuer Führung wachsen

News
Schüring will mit neuer Führung wachsen

Zum 1. Januar 2013 hat die Schüring Fenster- und Türtechnologie GmbH ihr Top-Management neu formiert. Ziel sei es, so das Unternehmen, die Führungsstellung im Bereich Türbeschlagsysteme in Europa auszubauen.

Die zur international agierenden Reth Group (USA) gehörende Schüring hat ihren Neustart im vergangenen Jahr mit Erfolg absolviert und den Investor beim Eintritt in den europäischen Markt unterstützt. Die Neuausrichtung des Troisdorfer Systemanbieters wurde von Andreas Wagner in seiner Funktion als Geschäftsführer begleitet. Der 48-jährige Manager hat das Unternehmen planmäßig zum 31. Dezember 2012 verlassen. Seinen Aufgabenbereich als Chief Operating Officer übernimmt bis auf weiteres Jörg F. Riehm (59).
Ebenso wurden mit Thomasz Grochala und Clemens Müller zwei neue Prokuristen bestellt: Thomasz Grochala (49), Leiter »Technik und Design«, wird sich verstärkt um Entwicklung und Vermarktung des Kernbereichs Türbeschlagsysteme kümmern. Clemens Müller (56) zeichnet für »Finanzen und Controlling« verantwortlich.
Das Führungsteam verstärkt mit seiner Branchenkenntnis Marcus Müller. Der 40-Jährige ist seit November 2012 mit der Vertriebsleitung für die zentraleuropäischen Märkte betraut.
Ziel der neuen Management-Ausrichtung ist es, den Umsatz der Schüring-Gruppe trotz eines schwierigen Marktumfelds um zehn Prozent zu steigern.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »