Startseite » Branche » News »

Lechner kommt gut durch die Corona-Krise

News
Lechner kommt gut durch die Corona-Krise

Lechner_Lechner-MeidelAndrea_GriehlDaniel_web.jpg
Andrea Lechner-Meidel, Vorstand und Geschäftsführung, und Daniel Griehl, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, freuen sich, dass Lechner Arbeitsplatten die Corona-Krise gut gemeistert hat Foto: D. Lechner GmbH

Für das vergangene erste Halbjahr 2020 zieht der Spezialist für Küchenarbeitsplatten und -rückwände Lechner eine positive Bilanz. Ein erfolgreiches erstes Quartal mit einem Zuwachs von 15 Prozent im Handel Inland sowie die umgehende und effektive Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Arbeitsorganisation, Materialbestand und Kundenservice als Antwort auf die Corona-Krise führten dazu, dass Lechner das erste Halbjahr erfolgreich abschließen konnte. Im Juni konnte sogar ein Plus von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielt werden. Die Auftragseingangszahlen liegen 46 Prozent über dem Niveau von 2019.

»Besonders geholfen hat uns die Flexibilität in Bezug auf unseren Aufmaß- und Montage-Service. Hier konnten wir vielen Kunden dabei helfen, ihre Umsätze schnellstmöglich zu generieren. Das spiegelt sich sehr positiv in der Entwicklung unserer Steinwerkstoffe wie Naturstein, Keramik und Dekton wider«, erklärt , Daniel Griehl, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing.

Die Zeit des Corona-Lockdowns hat das Unternehmen auch genutzt, um einige Prozesse zu digitalisieren und z. B. die Bestellabwicklung zu optimieren. Auch die Website wir derzeit optimiert, um die Nutzung der Homepage benutzerfreundlicher zu gestalten, Mehrwerte zu generieren und die Leadübergabe zu vereinfachen. »Zudem haben wir uns aufgrund der Absage der Area30 viele Gedanken um mögliche Messealternativen gemacht. Ein wichtiges Projekt, welches wir nun stärker fokussieren können, ist der Um- und Ausbau unseres Showrooms am Standort Rothenburg. Getreu dem Motto »Customer first« entsteht hier eine neue »Lechner-Erlebniswelt«, in die wir Bestands- und Neukunden einladen möchten, sich von unseren Produkten und Dienstleistungen inspirieren und dazu beraten zu lassen. Der Live-Showroom stellt die Grundlage für unseren digitalen Showroom dar, um unseren Besuchern auch online möglichst viele Mehrwerte zu bieten«, fasst Griehl die Neuentwicklungen zusammen.

 

Mehr News lesen

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »