Startseite » Branche » News »

Kuper übernimmt Vertrieb für Heesemann

News
Kuper übernimmt Vertrieb für Heesemann

Heinrich Kuper übernimmt ab Februar den Vertrieb von Heesemann-Schleifmaschinen in den Bundesländern Niedersachen, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Bremen, Berlin und im Norden und Osten Nordrhein-Westfalens. Die Geschäftsleitungen beider Unternehmen haben im Zuge einer Neuorientierung beschlossen, die einstige Zusammenarbeit beider Häuser fortzusetzen. Mit diesem Schritt ergänzt und vervollständigt die Maschinenfabrik mit Sitz in Bad Oeynhausen ihr Händlernetz in wichtigen Regionen Deutschlands.

Der Maschinenhändler Kuper mit Hauptsitz in Rietberg hatte Anfang des Jahres das Ende seiner langjährigen Vertriebspartnerschaft mit Homag bekannt gegeben.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »