Startseite » Branche » News »

Gestalter im Handwerk: Bewerbungsfrist läuft

News
Gestalter im Handwerk: Bewerbungsfrist läuft

Meister werden »Gestalter im Handwerk«: Teilnehmer der letztjährigen Ausbildung bei der Gestaltungslehre
Handwerker und Handwerkerinnen, die handwerkliches Können und gestalterische Kompetenz professionell verbinden wollen, können sich ab sofort in Halle für die Fortbildung zum »Gestalter im Handwerk« bewerben. Angeboten wird die berufsbegleitende Weiterbildung durch das Kompetenzzentrum »Gestalter im Handwerk« mit Sitz im Verein Künstlerhaus 188. Die Gestaltungsausbildung wird seit rund 30 Jahren in Deutschland angeboten und vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) als Meister-Plus-Ausbildung eingestuft.

Die Fortbildung mit zertifiziertem Abschluss ist in drei Module unterteilt. Die Teilnehmer entwickeln in den praxisnah angelegten Kursen eigene Arbeiten, verfeinern ihre handwerklichen und technischen Fertigkeiten und schulen ihr kreatives Potenzial. Die Lehrinhalte und deren Vermittlung befähigt die Absolventen, ihren individuellen Objekten neben der Funktion auch eine überzeugende Gestaltung zu geben und diese bereits vor der handwerklichen Produktion für den potenziellen Kunden zu visualisieren und zu präsentieren.
Der Unterricht findet berufsbegleitend, vierzehntägig – Freitag und Samstag – statt. Das erste Modul vermittelt die Grundlagen der Gestaltung. Es startet am 28. Mai 2016.
Informationen zur Weiterbildung unter www.kgh-halle.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »