Startseite » Branche » News »

Arper nimmt Abschied von Luigi Feltrin

News
Arper nimmt Abschied von Luigi Feltrin

Arper_LuigiFeltrin_ph_credits@Giovanni_Gastel.jpg
Luigi Feltrin, Firmengründer von Arper, ist Anfang April mit 85 Jahren gestorben. Foto: Arper

Der italienische Möbelherstseller Arper trauert um Firmengründer un Ehrenpräsident Luigi Feltrin. Er verstarb am Sonntag, den 5. April 2020, im Alter von 85 Jahren.

Zusammen mit seinen Söhnen Claudio, Präsident von Arper, und Mauro gründete Luigi Feltrin das Unternehmen im italienischen Monastier di Treviso im Jahr 1989. Mit hochwertigen Kollektionen von Stühlen, Tischen und anderen Einrichtungsobjekten hat sich Arper im Laufe der Jahre im internationalen Design-Sektor einen Namen gemacht.

Luigi Feltrin zeichnete sich insbesondere durch Intuition und Unternehmergeist aus. Er besuchte die Firma täglich und wurde nie müde, seine Leidenschaft und aufrichtige Bewunderung für die Marke und Produkte mit allen zu teilen. Sein Leben war abwechslungsreich und voller Herausforderungen: Als jungen Mann zog es ihn zunächst ins Piemont und dann in die Schweiz. Daraufhin kehrte er nach Italien zurück und begann seine unternehmerische Laufbahn in Venetien. Dabei konzentrierte er sich zunächst auf die Lederverarbeitung, worauf sich auch Arpers Kompetenz in diesem Bereich gründet. Heute hat die Firma 260 Mitarbeiter, einen Jahresumsatz von 72 Millionen Euro mit einem Exportanteil von 92 % sowie 12 Showrooms weltweit.

Claudio Feltrin sagt zum Tode seines Vaters: „Mein Bruder Mauro, mein Sohn Giulio und insbesondere ich selbst hatten das Glück, an der Seite meines Vaters zu arbeiten. Die letzten 48 Jahre haben mich auf unbezahlbare Weise bereichert, denn mit einem Mentor wie ihm kann man einfach nur immer besser werden.“

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »