Startseite » Betrieb » Marketing & Betriebsführung »

Cleveres Trio, starkes Team

Marketing & Betriebsführung
Cleveres Trio, starkes Team

Die Schreinerei Daxenberger aus Seeon am Chiemsee gehört zu den Vorzeigebetrieben im süddeutschen Raum. Wie sieht das Marketing des von drei Brüdern geführten Unternehmens aus?

Josef, Simon und Bernhard Daxenberger (www.schreinerei-daxenberger.de) leiten einen Betrieb mit fast sechzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Tätigkeitsspektrum umfasst alle klassischen Schreinerarbeiten wie Möbel- und Innenausbau, Treppen, Fenster, Türen und Wintergärten. Die Kunden sind in erster Linie anspruchsvolle Privatleute, für die die Daxenbergers auch die komplette Abwicklung von Aus- oder Umbauvorhaben übernehmen.

»Unterschiede schaffen« lautet der Slogan des 1963 von Daxenberger senior gegründeten Unternehmens. Die Philosophie, die hinter den Worten steht, fußt auf der Liebe zu erstklassigen Materialien, traditionellem handwerklichem Know-how und herausragenden Service- und Dienstleistungen.
So solide die handwerklichen Wurzeln der Brüder sind, so modern ist ihr Marketingverständnis. Sie verfügen bereits seit vielen Jahren über ein professionelles, strategisch geplantes Firmenerscheinungsbild. Es gibt eine langfristige Zielplanung und eine schriftlich formulierte Unternehmensphilosophie, in der die Positionierung als sympathisches Familienunternehmen zum Ausdruck kommt. Dabei entspricht es dem Selbstverständnis der Familie, dass die Wünsche der Mitarbeiter im gemeinsamen Handeln berücksichtigt werden. »Im Ergebnis«, so Bernhard Daxenberger, »erzeugen wir ein Wir-Gefühl, das die Zufriedenheit und damit die Motivation und Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter steigert.«
Marketing aus einem Guss
Im äußeren Erscheinungsbild des Unternehmens werden das Logo und die Hausfarbe konsequent eingesetzt. Internetauftritt, Prospekte, Firmenwagen, Arbeitskleidung, Streuartikel etc. sind grafisch durchgängig und in einer einheitlichen Handschrift gestaltet. Ein wichtiges Marketinginstrument ist die 48-seitige Imagebroschüre, in der zahlreiche Referenzprojekte mit professionellen Fotos dargestellt sind. Einmal im Jahr wird die Hauszeitschrift »Dax-Einblicke« erstellt und in einer Auflage von 1500 Stück an Kunden, Interessenten und Freunde verschickt. Sie berichtet über Aktivitäten im und ums Unternehmen und lässt »glückliche« Kunden zu Wort kommen. Seit letzten Jahr gibt dann noch das über 100 Seiten starke Buch »Räume von Daxenberger«
Aktivitäten und Wettbewerbe
Im Lauf eines Jahres veranstaltet die Schreinerei zahlreiche Aktionen bzw. beteiligt sich daran; immer mit dem Ziel, die Marke »Daxenberger« zu stärken. In diesem Jahr sind dies u.a.:
  • »Girl’s Day« Ende April
  • Werbeauftritte im Rahmen der Aktion »Enstpannt modernisieren« des Fachverbandes Schreinerhandwerk Bayern
  • »Tag des Schreiners« im November, an dem zirka 2500(!) Besucher erwartet werden
  • Schulungs- und Weiterbildungsangebote für die Mitarbeiter, u.a. mit Kursen zum Erwerb des Staplerführerscheins, zum Bogenbau mit der Tischfräse oder dem richtigen Verfugen mit Silikon
Daneben gehört die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben zum festen Marketing-Repertoire des Unternehmens. Hier sind die Wettbewerbe »Bayerns Best 50«, »Dekra Award« und »Thalhofer-Innovationspreis« zu nennen. Die bisherigen Erfolge sprechen für sich: Daxenberger zählte beim Thalhofer-Preis bereits mehrfach zu den Gewinnern, außerdem ging der bayerische Qualitätspreis im Bereich Handwerk im Jahr 2005 nach Seeon. Ungewöhnlich für einen Handwerksbetrieb: Die Schreinerei ist im Rahmen des Qualitätsmanagements nach DIN ISO 9001 zertifiziert und lässt sich regelmäßig freiwillig überwachen.
Im Betrieb haben die Daxenberger-Brüder eine klare Aufgabenteilung. Josef ist für AV und Organisation zuständig, Simon leitet die Werkstatt und Bernhard macht Vertrieb, Marketing und Personalwesen. Außerdem ist er ehrenamtlich als Vizepräsident des bayerischen Schreinerhandwerks tätig. »Vom Fach« sind sie übrigens alle drei: Als Schreinermeister haben sie ihr Handwerk von der Pike auf gelernt – und offensichtlich auch, dass Trommeln zum Handwerk dazugehört. HJG
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »