Startseite » Branche » News »

Tischler NRW: Klode folgt auf Söntgerath

Tischler NRW: Klode folgt auf Söntgerath
Stimmenkönig an der Spitze

Der Düsseldorfer Tischlermeister Thomas Klode steht nun an der Spitze von Tischler NRW Foto: Tischler NRW
Der Düsseldorfer Tischlermeister Thomas Klode steht nun an der Spitze von Tischler NRW Foto: Tischler NRW

Mit 93 % der Stimmen haben die Delegierten der Tischlerinnungen in Nordrhein-Westfalen bei der digitalen Mitgliederversammlung am 16. Juni 2021 Thomas Klode zum neuen Verbandsvorsitzenden gewählt. Der 49-Jährige Düsseldorfer Tischlermeister tritt damit die Nachfolge von Rainer Söntgerath an, der bereits bei der Wahl im Jahr 2018 angekündigt hatte, aus Altersgründen nicht mehr für die komplette fünfjährige Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Mit seinem Rücktritt machte der 67-Jährige nun den Posten des Landesinnungsmeisters, den er seit 2010 innehatte, frei für seinen Nachfolger. »Ich bedanke mich für das Vertrauen meiner Kollegen und freue mich darauf, gemeinsam mit ihnen die Zukunft des Fachverbandes gestalten zu können«, erklärte Klode nach der Wahl. »Eine der großen Herausforderungen wird es sein, den digitalen Wandel unseres Berufes zu begleiten. Ebenso ist die Gewinnung von geeigneten Nachwuchskräften für mich ein großes Thema. Bei vielen dieser Aufgaben wird es darum gehen, den Blick nicht nur auf NRW zu richten, sondern bundesweit zusammenzuarbeiten.«

Nachwahl für den Vorstand
Durch das Ausscheiden von Rainer Söntgerath aus dem Vorstand galt es bei der Mitgliederversammlung zudem, den freigewordenen Posten eines stellvertretenden Vorsitzenden und einen Sitz im Vorstand neu zu besetzen. Markus Köster aus Altenberge machte das Rennen als neuer Stellvertreter  und teilt sich das Amt mit TSD-Präsident Thomas Radermacher.
Für den Posten eines neuen Vorstandsmitgliedes standen mit Sebastian Bächer aus Köln und Jürgen Bröker aus Winterberg zwei Kandidaten zur Wahl. Da jeweils exakt die Hälfte der abgegebenen Stimmen auf beide Kandidaten entfiel, wurde auf eine weitere Stichwahl verzichtet. Bächer und Bröker  wurden als kooptierte Mitglieder in den Vorstand aufgenommen.

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »