Startseite » Allgemein »

IP-Infrastruktur reicht bis ins Türschloss

Allgemein
IP-Infrastruktur reicht bis ins Türschloss

Einstöpseln und via Internet einstellen: EdgePlus Solo ES400
Zutrittskontrolllösung für bis zu 1000 Benutzer von Assa Abloy

Verlässliche Sicherheit für Einzeltüren – das ermöglicht Assa Abloy mit ihrer neuen »EdgePlus Solo ES400«-Zutrittskontrolllösung für bis zu 1000 Benutzer und acht Zeitpläne. Der »Controller«, der sich in einem schlichten, modernen Design präsentiert, vereint Konfiguration, Ansteuerung und Benutzerschnittstelle in einem Gerät. Die kosteneffektive und einfach anwendbare Stand-alone-Lösung lässt sich über einen normalen Web Browser verwalten. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Der Administrator muss nicht zur Tür gehen; die komplette Verwaltung findet über das Netzwerk statt. Auch die Installation ist einfach: Leser und Controller mit einem Kabel verbinden, fertig. Die Programmierung des Controllers erfolgt mit einem zusätzlichen Ethernet-Kabel. Der neue Controller verfügt über eine Power-over-Ethernet-fähige Technik (PoE): ein Kabel für Netzwerk und Stromversorgung. So lässt sich die bestehende IP-Infrastruktur optimal nutzten. Eine separate Stromversorgung ist aber auch möglich.

Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH 14167 Berlin Tel.: (030) 8106-2454, Fax: -1454 www.assaabloy.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »