Startseite » Allgemein »

Hettich Möbel Design-Awards verliehen

Allgemein
Hettich Möbel Design-Awards verliehen

Inka Ahola (mit OB Fritz Schramma) trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Köln ein. Die Finnin gewann beim Hettich Möbel Design-Award 2005 den ersten Preis in der Kategorie Griffe und Knöpfe
Für sechs Preisträger und ihre Professoren bildete der Empfang beim Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma den krönenden Abschluss des fünften Internationalen Hettich Möbel Design-Award 2005. Die Glückwünsche des OB gingen in der Kategorie Kastenmöbel an

• Torsten Klocke mit Professor Klaus Michel von der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein in Halle (1. Preis)
• Bianca Tessen mit Professor Achim Hack, Fachbereich Design und Innenarchitektur an der Hochschule Wismar (2. Preis)
• Doreen Trabhardt mit ihrem Dozenten Reinald Baier von der Fachakademie für Holzgestaltung in Cham (3. Preis).
Preisträger in der Kategorie Griffe und Knöpfe wurden
• Inka Ahola mit ihrer Professorin Sari Antonen, University of Art and Design in Helsinki (1. Preis)
• Piotr Noga mit Professor Jerzy Swaltek, Academy of Fine Arts in Krakau (2. Preis)
• Piotr Lukasik mit Professor Jerzy Wuttke, Academy of Fine Arts in Katowice (3. Preis).
Der Internationale HettichMöbel Design-Award wird alle zwei Jahre verliehen. Im Laufe von zehn Jahren haben sich bisher insgesamt mehr als 2500 Studierende mit der jeweiligen Ausschreibung beschäftigt.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »