Startseite » Allgemein »

Flächenoptik

Allgemein
Flächenoptik

Foliierte Stäbe verleihen dieser Döllken-Jalousie Flächigkeit, Stabilität und Lauffreudigkeit
Möbeljalousie von Döllken

Das neue Rollladen-System »FF« von Döllken überzeugt durch seine optische und funktionelle Qualität immer mehr Anwender in der Möbelindustrie. FF steht dabei für den Einsatz von hoch strapazierfähigen Flächenfolien. Da diese bis in die Fugen eines jeden Profilstabs hinein kaschiert werden, erhält der Rollladen eine einheitliche, durchgängige Gesamtansicht. Dafür sorgt auch das ebenfalls foliierte Zubehör wie Schlossleiste und Lisene. Auf der ZOW stellt Döllken mit dem 20 mm breiten Rollladenstab erstmals eine Weiterentwicklung des Systems vor. Dieser bewirkt eine noch flächigere Optik und höhere Stabilität bei großen Schränken. Dabei ist der Rollladen sehr lauffreudig und problemlos für enge Radien bis 25 mm einsetzbar. Eine große Auswahl an Foliendesigns steht bereits zur Verfügung. Darüber hinaus lassen sich auch andere Dekore auf den Rollladen aufbringen.

Döllken-Kunststoffverarbeitung GmbH 45964 Gladbeck Tel.: (02043) 9790, Fax: 979630 www.doellken.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »