Startseite » Allgemein »

Beinhart

Allgemein
Beinhart

Harte Sache: Cristadur-Spülen aus dem Werkstoff NanoGranite von Schock
Schock stellt neues Spülenmaterial vor

Nach drei Jahren Forschungsarbeit stellt Schock jetzt den Composite-Werkstoff »NanoGranite« vor. Das neue, zum Patent angemeldete Material besteht aus Quarzsand, der in einem aufwändigen Verfahren mit hochvernetztem Acryl verbunden wird. Daraus resultiert eine bisher im Spülenbereich nicht erzielte Härte der Acrylmatrix. Gleichzeitig ist das Material durch seine dicht geschlossene Oberfläche besonders hygienisch und reinigungsfreundlich. Kalkablagerungen, oft für Verfärbungen im Becken verantwortlich, haben keine Chance sich festzusetzen. Spülen aus NanoGranite sind extrem stoßfest, abrieb- und kratzunempfindlich. Der Werkstoff wird seit Ende des letzten Jahres unter dem Markennamen »Cristadur« im Markt eingeführt. Wie schon die bekannten »Cristalite«-Spülen des Herstellers werden auch die Produkte aus dem neuen Material mit einem antibakteriellen Schutz aus Silberionen ausgestattet.

Schock GmbH 73614 Schorndorf Tel.: (07181) 603-0, Fax: -258 www.schock.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »