Startseite » Branche » News »

Ausgliederung bei Schüco: Innenausbau ergänzt Fassade

Aus Schüco Alu Competence wird Schüco Interior Systems
Innenausbau ergänzt Fassade

SAC_Ilumacube_Regal.jpg
Nicht nur Fenster sind aus Alu Foto: Schüco International KG

Ausgliederung bei Schüco: Aus Schüco Alu Competence wird Schüco Interior Systems. Der Fenster- und Fassadenspezialist hat zum 19. April 2022 den Bereich Schüco Alu Competence in eine neue Tochtergesellschaft überführt. Das nun eigenständig operierende Unternehmen Schüco Interior Systems KG mit Sitz in Borgholzhausen soll die Marktposition von Schüco weiter stärken und deutlich ausbauen. Durch die Verselbständigung ergibt sich zudem die Möglichkeit, unter dem Schirm der Schüco-Gruppe neue Wachstumsfelder zu erschließen und die Entwicklung neuer Produkte voranzutreiben. Konkret heißt das, neue Produkte für das Wohn- und Arbeitsumfeld – insbesondere für den Innenbereich – zu entwickeln, wie beispielsweise multifunktionale Innenraumsysteme, Regal- und Möbelsysteme. www.schueco.de


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]