News

Lagunen-Eiche aus Venedig

Das aus dem Wasser kommt: Furnier aus venezianischen Eichenpfählen
»Bricole« nennen die Venezianer die Pfähle, die in der Lagungenstadt an Bootsanlegestellen oder als Fahrrinnenmarkierung zu Tausenden in den Meeresgrund gerammt werden. Nach 10 bis 25 Jahren werden im Wasser die Pfähle ersetzt – und Furnierhersteller Europlac aus Tettnang erhält Material für ein außergewöhnliches in Furnier her. Dem sieht man den jahrelangen Kontakt mit Wellengang, Salz und Muscheln im besten Sinne an: die charakteristischen Farb- und Strukturunterschiede machen es einzigartig.

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »