Startseite » Branche » News »

Holzfachschule Bad Wildungen vertieft Fensterbau-Technik

News
Holzfachschule Bad Wildungen vertieft Fensterbau-Technik

Arne Bretschneider und Andreas Bognanni (Mitte) haben sich um die Umsetzung des neuen Angebotes gekümmert. Thomas Brand (rechts) und Jan Dröge (links) sind als TSM-Trainer für die Durchführung und Betreuung des Kurses verantwortlich
An der Holzfachschule Bad Wildungen wird ab Dezember bundesweit erstmalig ein TSM-3 Kurs für Tischler mit dem Vertiefungsschwerpunkt Fensterbau angeboten. In Abstimmung mit der Berufsgenossenschaft Holz und Metall und dem Bundesverband Holz und Kunststoff wurde eine Projektaufgabe entwickelt, die zusätzlich zu den sicherheitstechnischen Anforderungen des TSM-3 auch den Rahmenbau stärker in den Fokus nimmt.

Dieser Ansatz wird an der Holzfachschule Bad Wildungen vom 7. bis 11. Dezember 2015 umgesetzt und kombiniert die Forderungen der Innungen und Betriebe, den Rahmenbau im Zuge der Lehrgänge auszuführen mit den Anforderungen der Berufsgenossenschaften, gefahrengeneigte Arbeitsgänge umzusetzen.
In der ersten Umsetzungsphase ist es geplant, die Lehrgänge für Auszubildende aus Fensterbau-Fachbetrieben anzubieten, in der zweiten Phase werden die Kurse in Abstimmungen mit den Innungen gegebenenfalls auch für Auszubildende angeboten, die aus klassischen Misch-/Innenausbaubetrieben kommen.
Hintergrund für den neuen Vertiefungsschwerpunkt ist die immer weiter fortschreitende Spezialisierung der Tischlerbetriebe, insbesondere im Bereich Fensterbau. Das hat zur Folge, dass die spezifischen Fertigungstechniken und Maschinenbedienung für diese Betriebe in der Regel nur eingeschränkt in der Berufsschule und nicht im Rahmen der TSM-Lehrgänge abgebildet werden.
Weitergehende Fragen zum TSM-3 Kurs für Tischler mit dem Vertiefungsschwerpunkt Fensterbau beantwortet Andreas Bognanni (bognanni@holzfachschule.de).
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »