Startseite » Branche » News »

Bürkle weiht Werk in Shanghai ein

News
Bürkle weiht Werk in Shanghai ein

Der Freudenstädter Anlagenbauer Robert Bürkle GmbH weiht Mitte November sein neues Werk in Shanghai ein. Der Maschinenhersteller ist an seinem chinesischen Standort umgezogen, weil die bisherige Produktionshalle mit knapp 2000 m² zu klein wurde, heißt es in einer Pressemitteilung. Auf 4600 m² Produktionsfläche stellen die nunmehr 80 Mitarbeiter seit Ende September Multilayer-Pressen für den Elektroniksektor und Pressen für die Holzindustrie her. Die neue Halle ist gemietet. Investiert hat Bürkle in mehrere Werkzeugmaschinen sowie in eine Lackier- und Strahlanlage.

Die Bürkle Machinery Co. Ltd Shanghai ist seit fünf Jahren aktiv. Die als eigenständiges Profit-Center betriebene Gesellschaft erwirtschaftet jährlich zehn Millionen Euro Umsatz. Weltweit beschäftigt die Bürkle-Gruppe weltweit mehr als 650 Mitarbeiter.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »