Startseite » Branche » News »

Bosch Power Tools erzielt Rekordumsatz mit Akku-Geräten

News
Bosch Power Tools erzielt Rekordumsatz mit Akku-Geräten

Bosch Power Tools hat im Jahr 2016 einen Rekordumsatz von 4,5 Milliarden Euro erzielt. In lokaler Währung entspricht das einem Wachstum von sieben Prozent, nominal lag der Zuwachs bei vier Prozent. »Wir haben mehr als 50 Millionen Elektrowerkzeuge verkauft und den Umsatz erneut gesteigert. Unsere Produkte kommen sowohl bei Heimwerkern als auch bei Handwerkern gut an«, sagte Henning von Boxberg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch Power Tools GmbH.

In industriellen Märkten seien Akku-Geräte immer stärker nachgefragt. »Für uns ist das Akku-Segment ein wichtiges Wachstumsfeld, das wir konsequent ausbauen – wir bringen Innovationen, die dem Verwender Mehrwert bieten«, so von Boxberg weiter.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »