Startseite » Branche » News »

Ligna: 5.000 registrierte Teilnehmer bei Digitalevent

Ligna
5.000 registrierte Teilnehmer bei Digitalevent

ligna-in_pm022-2021_web.jpg
Im Ligna.Forum digital stellten Sprecher Ideen und Visionen zum Thema Transformation der Holzbearbeitung mittels Digitalisierung und Vernetzung vor. Foto: Deutsche Messe AG

Beim Ligna.Innovation Network vom 27. bis 29. September haben sich über 5.000 registrierte Teilnehmer über Neuheiten und Trends der Branche informiert. 120 ausstellende Unternehmen und mehr als 80 Sprecher aus Industrie, Politik und Forschung haben Impulse gesetzt und Perspektiven für die Branche aufgezeigt.

Auch das Holzhandwerk kam dabei nicht zu kurz. Im »Spotlight Handwerk« gaben Experten Impulse und Anregungen zu verschiedenen Themen wie etwa Asbest und Arbeitsschutz, Digitales Aufmaß oder Digitalisierung in der Ausbildung.

Die Veranstalter sprechen von einer »gelungenen Premiere« für das neue Format. Das Digitalevent für die internationale holzbe- und verarbeitende Industrie habe eindrucksvoll gezeigt, welche Bedeutung ein solches Format in diesen herausfordernden Zeiten hat. Die Veranstaltung wurde von der Deutschen Messe Hannover gemeinsam mit dem VDMA Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen entlang der Fokusthemen der Ligna ausgerichtet.

Dialog wird gefördert

Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe, Hannover, hebt hervor: »Das Event hat Chancen für die Branche aufgezeigt und den Dialog rund um die drei Fokusthemen Prozesstechnologien der Bioökonomie, Transformation der Holzbearbeitung und Vorfertigungsprozesse im Holzbau gefördert.«

Dr. Bernhard Dirr, Geschäftsführer des VDMA Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen, unterstreicht die Bedeutung einer kontinuierlichen Kommunikation unter den Marktteilnehmern: »Die hier von den Unternehmen vorgestellten Neuheiten sowie die im interaktiven Konferenzprogramm diskutierten Themen haben deutlich gemacht, wie wichtig der Austausch weiterhin ist, um den aktuellen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft zu begegnen.«

Die nächste Ligna wird, so der Plan, vom 15. bis 19. Mai 2023 ausgerichtet. Zuvor findet vom 1. bis 2. Juni 2022 die erste Rosenheimer Ligna.Conference statt. Diese wird von der Deutschen Messe gemeinsam mit der TH Rosenheim veranstaltet.

Die Inhalte des Digitalevents Ligna.Innovation Network können von allen registrierten Teilnehmern ab Oktober bis zum Jahresende on demand abgerufen werden.


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »