Startseite » Allgemein »

Monolithisches in Leichtbauweise

Gramblend bietet bei Naturstein alles rund um »make or buy«
Monolithisches in Leichtbauweise

Echter Naturstein in einer Stärke von wenigen Millimetern, laminiert auf Träger, die holztechnisch verarbeitet werden – das ist BlendStone, eine Entwicklung von Hersteller Grama Blend. Damit lassen sich Konstruktionen verwirklichen, die mit massivem Stein aus Gewichtsgründen unmöglich wären. Gramablend behandelt die Strukturen von Naturstein so, als wären es Furnierabwicklungen, eben weil es tatsächlich Abwicklungen sind – vom Zuschnitt aus echten Steinblöcken. An den Kanten wird der Hybridstein auf Gehrung gearbeitet, sodass tatsächlich der Eindruck massiven Steins entsteht. Dabei sind die Werkstücke kaum schwerer als übliche Schreinerprodukte. Der Gewichtsunterschied zu Massivstein fällt dabei drastisch aus: 76 kg versus 250 kg, beispielsweise, für ein und dasselbe Bauteil.

Doch nicht jeder Schreiner oder Tischler möchte seine Küchenkorpusse selbst auf das akkurate Maß, etwa für Gehrungsbauteile aus Naturstein, vorbereiten. Wenn schon die technische Konstruktions- und Fertigungskompetenz von Zulieferer Gramablend in Anspruch genommen wird, dann kann der Hersteller auch gleich die Küchenmodule komplett fertigen.

Auf diese Anforderungen im Markt hat Gramablend reagiert und mit der Monostone-Kitchen ein Produkt entwickelt, welches seine Kunden als komplette Handelsware einsetzen können. Aus Sicht von Geschäftsführer Norbert Moller bietet die Marke MonostoneKitchen ultramodernes Design und gibt Küchen (oder auch Ladeneinrichtungen) einen edlen Schliff. Der Anspruch nach Einzigartigkeit spiegelt sich sowohl in der Gestaltung als auch der Materialität wider. Zum einen ist jeder einzelne Auftrag komplett auf die Ansprüche und Wünsche des Kunden maßgeschneidert. Zum anderen werden ultraleichte Natursteinverbundelemente mit hochwertigen Korpen und exklusiven Innenausstattungen verwendet. Neben einer fast unbegrenzten Naturstein- und Kunststeinvielfalt ist auch eine breite Palette an Keramikdekoren verfügbar. Dank aufwendiger Details wie auf Gehrung gearbeitete Fronten, Seitenwangen und Arbeitsplatten scheinen die monolithisch anmutenden Kücheninseln wie aus einem Guß. Die Materialstärke der Fronten beträgt klassische 19 mm – eine 4-mm-Natursteinplatte wird dabei auf eine 15-mm-Aluwabenplatte aufkaschiert. Alle Kanten werden auf 45° Gehrung gearbeitet. Horizontal und vertikal eingearbeitete Griffleisten bieten über die ausgearbeiteten Nuten eine hohe Benutzerfreundlichkeit ohne Griffe oder Sensorautomatik.

Den Ursprüngen einer Manufaktur ist Gramablend bis heute eng verbunden. Rund 45 Mitarbeiter produzieren die Natursteinbauteile und Premium-Küchenmodule »Made in Germany« am Standort Sulzbach-Rosenberg in Bayern.

Grama Blend GmbH

92237 Sulzbach-Rosenberg

Te.: 09661 1043-0

www.gramablend.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »