Die Lamello-Verbindungstechnik aus der Schweiz gibt es seit 50 Jahren

Ideen bleiben jung

Lamello_Imagebild_Messen.jpg
Prinzip mit Variationen: Der Verbinder kommt heute weitgehend lösbar daher

Lamello feiert in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum und präsentiert auf der Ligna Produkterweiterungen und Jubiläumsangebote. Im Bereich der P-Systemlösung gibt es z. B. den neuen Tenso P-10. Der selbstspannende Verbinder eignet sich zum Verleimen dünner Werkstoffe ab 12 mm Materialstärke. Seine hohe Spannkraft ermöglicht das Verleimen ohne Schraubzwingen oder Pressen. Weitere Neuerungen gibt es beim CNC-Korpusverbinder Cabineo: Mit dem einteiligen Verbinder auf Bohr- oder Fräsbasis genügt reine Flächenbearbeitung für den Bau von Korpussen. Dank dieser Eigenschaft ist die Bearbeitung auf allen CNC-Maschinen möglich, einfache 3-Achs-Maschinen und Nesting-Maschinen eingeschlossen. Für das Jubliäum hat Lamello am Messestand zahlreiche Überraschungen vorbereitet.

Halle 13, Stand B 22

Lamello GmbH Verbindungstechnik

79539 Lörrach

Tel.: (07621) 422038-0, Fax: -9

www.lamello.de

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »