Somfy_Pressebild_-_TaHoma_Premium.jpg
Das Hirn des Hauses: Tahoma Premium bringt Leben in die Bude
Grafik: Somfy
Somfy vernetzt das Haus mit seinem Eigentümer – mit bis zu 200 verschiedenen Produkten

My Home is my Partner

Wer morgens zur Arbeit fährt und abends nach Hause kommt, möchte komfortabel die Garage öffnen. Der Torantrieb Somfy Dexxo Pro io auf Funkbasis ist einfach zu installieren und lässt sich in eine Smarthome-Anlage einbinden: In diesem Fall wird das Garagentor über die web-basierte App Connexoon gesteuert. Geofencing sorgt dafür, dass sich das Tor öffnet, sobald sich der Benutzer dem Zuhause nähert. Werden auch Außenbeleuchtung und Alarmanlage mit Connexoon verbunden, geht beim Heimkommen das Licht an und der Alarm wird deaktiviert. Die Verknüpfung zusätzlicher Komponenten erfolgt per Tastendruck. Dabei sind nach Wunsch flexible Erweiterungen bis zum Smarthome-System TaHoma Premium möglich. TaHoma kann bis zu 200 Produkte verknüpfen und die Bedienabläufe über IFTTT durch Wenn-Dann-Bedingungen optimieren: Das motorisierte Türschloss Somfy Connected Doorlock z. B. sorgt dafür, dass die Suche nach dem Türschlüssel ein Ende hat. Über eine App lässt sich das Türschloss per Fingerwisch öffnen und schließen. Optional kann ein Chipausweis-Lesegerät im Außenbereich angebracht und wahlweise mit einer Zahlencodetastatur versehen werden. Der Einbau ist einfach: Ein simpler Zylindertausch genügt. Moderne Verschlüsselungstechnik sorgt für Sicherheit. Die Video-Sprechanlage Somfy V-Connect rundet den smarten Zugang ab. Auch sie verfügt über eine Internet-Schnittstelle, die eine Fernsteuerung des Türschlosses via App ermöglicht.

Somfy GmbH

72108 Rottenburg

Tel.: (07472) 9304-95, Fax: -81

www.somfy.de