Startseite » Themenseiten » Sauger der Staubklasse M »

Kabellos saugen, trocken und nass

Sauger der Staubklasse M Technik
Kabellos saugen, trocken und nass

Schmutz liegt nicht immer in der Nähe der Steckdose: Akku-Sauger von DeWalt
DeWalt stellt den neuen Akku-Sauger „DC 500“ vor

Der Nass- und Trockensauger lässt sich sowohl mit einem Netzkabel als auch mit einem Systemakku betreiben. Für den kabellosen Betrieb eignen sich alle Akkus des Herstellers, von 12 bis 18 V.

Mit einem 18 V/3Ah-Akku läuft der Sauger zwölf Minuten lang mit Höchstleistung und kann dabei 100 kg Staub oder 450 l Flüssigkeit aufnehmen. Die maximale Saugkraft beträgt vier Kilogramm. Das stoß- und bruchfeste Gehäuse lässt sich mit einem Tragegurt um die Schulter hängen, sodass man auf einer Leiter oder einem Gerüst damit arbeiten kann. Das Gehäuse dient auch zur Aufbewahrung von Zubehörteilen: Netzkabel, Saugschlauch, Boden- und Fugendüse.
Der Filtereinsatz aus Goretex ist auswaschbar, er nimmt 99,7 Prozent aller Stäube auf – bis zur einer Partikelgröße von 0,3 Micron; die minimale Partikelgröße bei Papierfiltern beträgt 0,7 Micron. Beim Saugen von Flüssigkeiten schaltet ein Schwimmermechanismus das Gerät aus, sobald der maximale Füllstand erreicht ist.
Der Saugschlauch ist dehnbar bis zu einer Länge von zwei Metern; trotzdem ist er tritt- und knickfest. Durch Umstecken des Schlauches von der Ansaug- zur Abluftöffnung lässt sich der Sauger zu einem Gebläse umfunktionieren.
DeWalt Elektrowerkzeuge 65502 Idstein/Ts. Tel.: (06126) 21-2397, Fax: -2972 www.dewalt.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]