Startseite » Technik » Zubehör »

Zeitfenster aus Sendenhorst

Veka rückt die Zukunftssicherheit seiner Fenstersysteme in den Fokus
Zeitfenster aus Sendenhorst

Erstmals mit Obergeschoss: Veka-Messestand in Halle 6
Das Messemotto von Veka lautet: »Zukunft braucht Sicherheit«. Damit verdeutlicht der Systemgeber seinen Leistungsanspruch. Veka-Partner, so der Hersteller, können der Zukunft gelassen entgegensehen, weil sie schon heute mit den Lösungen für den Markt von morgen arbeiten. Das Unterstützungsangebot für den Fensterbauer besteht aus Fenstertechnologien wie der bewährten Systemplattform Softline 82, Know-how für die Praxis sowie Dienstleistungen für mehr Erfolg im Markt. Der Stellenwert, den Veka dem Gespräch mit Partnern und Interessenten einräumt, spiegelt sich im Standkonzept wider: ein großzügiger Kommunikationsbereich lädt dazu ein, den Dialog zu suchen und sich über die Anforderungen der Fenstermärtkte auszutauschen. Die Innovationsplattform im Obergeschoss des Messestandes zeigt die Veka-Aktivitäten in Forschung und Entwicklung. Sechs Info-Stationen präsentieren neue Ideen aus unterschiedlichen Aufgabenfeldern, mit denen die Veka-Partner flexibel auf die Entwicklungen der Zukunft reagieren können.

Halle 6, Stand 253
Veka AG
48324 Sendenhorst
Tel.: (02526) 29-0, Fax: -3710
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »