Startseite » Technik » Zubehör »

PUR-Hochglanzsystem von Croma

Hochglänzendes Lacksystem von Croma
Zeit ist Lack

pr_ivm_hochglanzlack_.1_1.jpg
Nicht alle wollen matt: Hochglanz hat seinen eigenen Charme Foto: IVM Chemicals GmbH

Die Zeit für den Materialaufbau zu reduzieren ist ein Kostenfaktor. IVM Chemicals hat deshalb mit Cromapur 4528A019 und Cromapur 4423A02 ein PUR-Hochglanzsystem entwickelt, das bis zur Fertigstellung nur einen Tag länger benötigt als ein Polyesteraufbau. Das System ist konzipiert für geschlossenporige Lackierungen mit sehr tiefer Brillanz. Zudem erreicht der Lack fast 100 % Lichtechtheit. Der Aufbau eignet sich für hochwertige Möbel und Furniere, bis hin zu Applikationen auf Pianos, Flügeln und anderen Musikinstrumenten. Bei dem System handelt es sich um eine farblose Produktkonzeption. Das macht es möglich, die Mehrschichtlacke auch auf pigmentiert lackierte Untergründe zu applizieren. Darüber hinaus zeichnet sich der Lackfilm des Hochglanzsystems in puncto Nachfallen aus: Dieses ist nur minimal geringer als bei Polyester-Lacken und deutlich besser als bei herkömmlichen PUR-Hochglanzaufbauten. Für individuelle Anwendungen steht bei IVM Chemicals ein Team von Spezialisten zur Verfügung. Als Service bietet der Hersteller kostenfreie Bemusterungen an.

IVM Chemicals GmbH

71083 Herrenberg

Tel.: (07032) 20060

www.ivmchemicals.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »