Startseite » Technik » Zubehör »

Wenn es läuft, muss es laufen

In der Praxis bewährt: die Hobel- und Kehlmaschine SWT XL-6 von Kuper
Wenn es läuft, muss es laufen

Die Schreinerei Lüttin in Görwihl, Südschwarzwald, ist überzeugt von ihrer neuesten Anschaffung, einer Hobel- und Kehlmaschine SWT XL-6. Mit der Qualität der Kuper-Maschine, ihren kurzen Rüstzeiten und der flexibleren Fertigung konnte das Unternehmen eine Erhöhung seiner Produktionszahlen erreichen. »Unsere gute Auftragslage verlangte nach mehr Flexibilität und schnelleren Rüstzeiten, um bei Glasleisten, Schlag- und Abdeckleisten effizienter produzieren zu können. Da haben uns die Werkzeugbelegung und die K2-Professional-Steuerung überzeugt«, erklärt Inhaber Christoph Maier. Auch mit der Planung der Anschaffung und der Installation durch den Hersteller war das Team der Schreinerei zufrieden. Die Maschine spart einen Schleifvorgang ein, denn das Finish macht sie gleich mit. Sie erledigt die Produktion von Fensterkanteln und Leisten schnell und mit wenigen Werkzeugwechseln. Die variable Breitenfertigung von Glasleisten läuft ohne aufwendige Einstellarbeiten. Und das Oberflächenfinish wird durch höhere Schnittgeschwindigkeiten mit wahlweise 7200 oder 8000 min-1 erzielt.

Heinrich Kuper GmbH & Co. KG
33397 Rietberg
Tel.: (05244) 984-0, Fax: -201
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »