Startseite » Technik » Zubehör »

Was ein schlankes Fenster kann

Günstiger Einstieg in die hochwärmedämmende Fensterwelt
Was ein schlankes Fenster kann

IsoPlus von Unilux, flächen- und halbflächenversetzt
Unilux ist es mit dem neuen Kunststofffenster IsoPlus gelungen, trotz moderater Bautiefe von 76 mm energetische Effizienz mit modernem Design zu verbinden. Ein 6-Kammerprofil mit integrierter Mitteldichtung und technisch hochentwickelten Isolierkammern sorgt auf drei Dichtungsebenen trotz engstem Raum für hohe Schall- und Wärmedämmung, verbesserten Schlagregenschutz sowie eine bessere Winddichtigkeit. Das Profil wurde so konstruiert, dass auch eine Dreifachverglasung mit Argongasfüllung bis zu 48 mm Gesamtstärke eingebracht werden kann. Die Optik des Bauelements ist dennoch schmal und geradlinig. Die Kombination aus UW-Werten bis zu 0,79 W/m²K, Formstabilität, hohem Sicherheitsstandard und ressourcenschonendem Materialeinsatz erfüllt die Anforderungen der EnEV 2014 für Neubauten und ist auch für den Renovierungsmarkt geeignet. IsoPlus wird in einer modernen flächenversetzten und einer klassischen halbflächenversetzten Ausführung angeboten. Es stehen 40 Farben bzw. Holzdekore zur Verfügung. Der warme Abstandshalter im Inneren des Fensters lässt sich an die Dichtungsfarben Grau oder Schwarz anpassen. Gerade bei Objekten, deren Ausschreibung einen UW-Wert kleiner als 1,0 W/m²K vorgibt, ist das IsoPlus-Fenster ein Produkt mit guten Erfolgsaussichten.

Unilux AG
54528 Salmtal
Tel.: (06578) 18-90, Fax: -80
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]