Startseite » Technik » Zubehör »

Schlanke Fugen

Zubehör
Schlanke Fugen

Der Kubus gilt im Küchenmöbelbau immer noch als Idealform: schlicht, schnörkellos und puristisch. Breite Fugen lassen die Gesamtform in Einzelkorpusse zerfallen. Ein neues Scharnier von Grass schafft Abhilfe.

Der Beschlaghersteller Grass hat bei seinem Topfscharnier »Tiomos« den Dämpfmechanismus unsichtbar im Scharniergehäuse untergebracht. Der Schließvorgang erfolgt in jeder Bewegungsphase gleichmäßig – der Anwender spürt keine Übergänge. Größe und Gewicht der Tür spielen dabei keine Rolle. Eine ausgeklügelte Kinematik erlaubt Frontaufteilungen mit superschmalen Fugen von lediglich 0,9 Millimeter Breite. Das passt hervorragend in die auf einen schlichten Kubus reduzierte Designrichtung. Mit dem Beschlag lässt sich die Schranktür in drei Raumdimensionen feinjustieren: über eine Schnecke um +3 und –2 Millimeter in der Tiefe, um ±2,5 Millimeter in der Höhe und seitlich um ±2 Millimeter. Ein einziges Scharnier deckt Türdicken von 14 bis 26 Millimeter ab. Der werkzeuglos zu betätigende Clipmechanismus rastet hörbar ein und signalisiert den festen Sitz des Scharniers. Das vermeidet Montagefehler. Dem Anwender bietet der Beschlag Kontinuität, denn die Topftiefe verharrt unverändert bei den gewohnten 12,6 Millimetern. Tiomos gibt es auch für Glas-, Spiegel- oder Alurahmentüren, als Weitwinkelscharnier und für nahezu jede Applikation, mit und ohne Dämpfung.

Grass Bewegungs-Systeme A 6973 Höchst Tel.: +43 (5578) 701-0, Fax: -59 www.grass.at
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »