Praxis-Tipp: Oberflächenveredelung im Modern-Country-Look

Modern und ehrlich

Der Landhauslook ist passé? Weit gefehlt! Als Modern Country ist die Oberfläche angesagter denn je. Feite Klijnstra, Produktmanager bei Hesse-Lignal, zeigt Schritt für Schritt, wie einfach und schnell sich der modern-rustikale Oberflächeneffekt erzielen lässt.

Feite Klijnstra, Produktmanagement Hesse-Lignal

Modern Country gehört zum ungebrochenen Trend in der Inneneinrichtung: Holz darf Holz bleiben und das sieht man. Ob nur ein akzentuierter Schubkasten oder das gesamte Möbel im modernen Landhauslook gestaltet wird, das Möbelstück strahlt Ehrlichkeit aus. Mit den Lacken und Beizen auf Wasserlackbasis von Hesse-Lignal lässt sich der »Modern-Country-Look« einfach und schnell gestalten.

Zum Einsatz kommt in der Regel ein Starkfurnier, vorzugsweise Astfichte oder Astkiefer. Dezenter wird die Wirkung mit Streifenfurnieren. Mit Schleifen und Bürsten wird die Oberfläche fürs Lackieren vorbereitet. Das Auftragen und Abnehmen der Wischbeize im gewünschten Farbton entscheidet über die Wirkung des Oberflächeneffekts. Denn die Beize bleibt nur in den Poren des strukturierten Trägermaterials erhalten. Die abschließende Schicht Klarlack bewahrt und schützt die Oberfläche. Wer sich nun den neuen
Effekt erst mal in Ruhe anschauen möchte, kann Musterflächen online im Mustershop bestellen.


Kontakt

Hesse GmbH & Co. KG
59075 Hamm
Tel.: (02381) 963-00, Fax: -849
www.hesse-lignal.de

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »