Startseite » Technik » Zubehör »

Mechatronischer Türkontaktschalter von Hera: Klein, aber oho

Mechatronischer Türkontaktschalter von Hera
Klein, aber oho

Schrank_mit_Tuerkontaktschalter_Wireless-T.jpg
Kontaktschalter: Das bisschen Strom macht er sich selbst Abb.: Hera GmbH & Co. KG

Der batterie- und kabellose Türkontaktschalter Wireless-T von Hera übernimmt selbsttätig das Aus- und Einschalten der Innenbeleuchtung von Korpusmöbeln ab einer Plattenstärke von 16 mm und ersetzt damit manuell zu bedienende Schalter.

Die Energie für die Schaltvorgänge bezieht der Schalter nicht über eine Batterie oder eine externe Stromversorgung, sondern er erzeugt sie selbst, indem er die mechanische Energie durch »Green Energy Harvesting Technologie« in Elektrizität umwandelt.

Der Schalter spart damit Ressourcen, nicht nur während seiner Nutzung, sondern auch im Fertigungsprozess des Möbelstücks, in das er eingebaut ist: Es sind keine Stichbohrungen erforderlich und es müssen zudem keine Kabel verlegt werden. Der Schalter wird entweder am Möbelkorpus angeschraubt oder in einer Sacklochfräsung bündig eingelassen. Der Türkontaktschalter ist einer der nominierten für den Green Product Award 2022 in der Kategorie Gebäudekomponenten. Der internationale Preis zeichnet seit 2013 Produkte und Dienstleistungen aus, die Design, Innovation und Nachhaltigkeit verbinden.

Hera GmbH & Co. KG

32130 Enger

Tel. +49 5224 9110

www.hera-online.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]