1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Technik » Zubehör »

Klebt viel, riecht wenig

Zubehör
Klebt viel, riecht wenig

Klebt viel, riecht wenig
Illbruck hat einen neuen Universalklebstoff entwickelt, der eine hohe Anfangsfestigkeit aufweist und emissionsarm ist. dds-Leser können sich kostenlos davon überzeugen, ob das Produkt hält, was es verspricht.

Die Hybridtechnologie, die Tremco Illbruck seit einiger Zeit für seine Kleb- und Dichtstoffe einsetzt, ist nicht nur verantwortlich dafür, dass die Produkte schnell weiterverarbeitbar und belastbar sind. Sie werden dadurch auch »sehr emissionsarm« – lassen sich also ohne Belastung von Atemorganen und Haut des Verarbeiters einsetzen. Bereits ein gutes Dutzend Produkte von Tremco Illbruck haben deshalb das Siegel »EC1PLUS« der Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe GEV erhalten. Dieses Siegel stellt zurzeit die weltweit strengsten Anforderungen – deutlich strengere etwa als der Blaue Engel.

Der neueste EC1PLUS-zertifizierte Kleber ist der Universalklebstoff »SP 150 Plus«. Er wurde für spannungsausgleichendes Kleben und Montieren von Materialien entwickelt, die eine hohe Anfangshaftung benötigen, etwa Holz und Holzwerkstoffe, Dämm- und Gipsplatten, keramische Werkstoffe und sogar Spiegel. Er schafft sichere Verbindungen auch auf vielen weiteren Substraten, etwa Kunststoffe, Metalle, Natursteine und Glas, und lässt sich sowohl innen als auch außen anwenden. Wegen seiner guten Anfangsfestigkeit ist die Verklebung der Bauteile meist ohne zusätzliche Fixierung möglich. Der Universalklebstoff lässt sich bei Temperaturen zwischen +5 °C und +40 °C verarbeiten, seine Temperaturbeständigkeit liegt zwischen –40 °C und +90 °C. Während und nach der Aushärtung ist der Universalklebstoff SP 150 Plus geruchsarm, chemisch neutral und nicht korrodierend. Er ist frei von Isocyanaten, Lösemitteln sowie Silikon und kann mit den gebräuchlichsten Lacken überstrichen werden. Tremco Illbruck bietet den Klebstoff in den Farben Weiß, Schwarz und Grau an.
Tremco illbruck GmbH & Co. KG 51149 Köln Tel.: (02203) 57550-0, Fax: -90, www.tremco-illbruck.de

dds-Lesertest Universalklebstoff kostenlos testen!

Taugt der neue Klebstoff etwas? Probieren Sie es aus! Tremco Illbruck stellt 20 dds-Lesern je drei Kartuschen des Universalklebstoffes SP 150 Plus zum Testen zur Verfügung. Einzige Bedingung: Sie müssen im Anschluss einen kurzen Fragebogen ausfüllen, der in den Testbericht einfließt.
Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail mit dem Betreff »Kleber« an dds.redaktion@konradin.de oder faxen Sie uns: (0711) 75941294.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]