Zubehör

Hier spielt die Musik

Viele Menschen haben heute ihre Lieblingsmusik immer und überall dabei – gespeichert auf dem Smartphone, Tablet oder Notebook. Doch wie können sie diese ohne eine klassische Stereoanlage unkompliziert und vor allem ohne lästige Stöpsel im Ohr hören? Smarte Lösungen bieten die Sound-Produkte von Häfele.

Ein Leben ohne Musik? Für viele Menschen ist das schlicht unvorstellbar. Die Sound-Produkte von Häfele spielen kabellos via Bluetooth die Musik vom Smartphone, Tablet oder Notebook ab – zu Hause, im Büro oder im Hotel. Das funktioniert ohne die Stereoanlage mit Lautsprecherboxen. Musicplayer entlocken Möbeln, Einrichtungen und jedem Raum Musik. Sie werten individuell angefertigte Möbel auf und generieren ein attraktives Zusatzgeschäft.

Der Soundwaver von Häfele ist der ideale Begleiter bei der Arbeit, zu Hause und für unterwegs. In dem schwarzen Metallzylinder ([ 54 x 63 mm) steckt ein 360°-Körperschallwandler (Exciter) mit 4 W Verstärkerleistung. Die Kombination aus Bluetooth-Empfänger und eingebautem Akku verwandelt jedes Objekt mit harter Oberfläche beispielsweise aus Holz, Glas oder Metall in einen Resonanzkörper, über den man seine Musik in überraschend guter Klangqualität hören kann. Der größere Bruder »Soundwaver+« bringt es auf 26 W und besitzt außerdem noch eine Freisprecheinrichtung.
Der Neckster ist das jüngste Produkt in der Sound-Edition von Häfele und gilt als das Allroundtalent. Er wird locker um den Hals getragen, lässt sich mit jedem Bluetooth-fähigen Gerät koppeln und spielt die darauf gespeicherte Musik. Der optisch an einen Kopfhörer erinnernde Musikbügel ist mit Lautsprechern, einem Bluetooth-Receiver sowie einem Smartphone-/Tablethalter ausgestattet und besitzt eine Freisprecheinrichtung. Anders als mit einem Kopfhörer wird der Träger nicht von seiner Umgebung abgeschottet.
Die BTR-105- und BTR-420-Reveiver lassen sich unsichtbar in Möbel einbauen. Sie beziehen ihren Strom aus dem 12-V-Loox-Netzteil von Häfele. Der BTR 105 besteht aus einem einzigen Element, das sowohl den Bluetooth-Empfänger als auch den Körperschallwandler/Exciter beherbergt. Das nur 66 x 25 x 140 mm kleine Gehäuse wird einfach angeschraubt. Beide Geräte lassen sich auch kostengünstig nachrüsten, beispielsweise in Küchen, Arztpraxen oder Büros.
Der Bruder, der neue BTR 420 mit bis zu vier Körperschallwandlern, erzeugt volleren Sound mit Stereoeffekt. Jeder zusätzliche Körperschallwandler erhöht nämlich in Kombination mit einer größeren Fläche die Lautstärke. Das Soundsystem BTR 420 ist nach Kundenwunsch mit UKW-Radio und Fernbedienung erhältlich. Der vorkonfektionierte BTR-420-Bluetooth-Receiver findet nahezu überall Platz, auch in engen Hohlräumen.
Das 12-Volt-Audiosystem verfügt über ein autarkes RDS-Einbauradio mit Fernbedienung, einen Bluetooth-Receiver oder eine Dockingstation mit Bluetooth-Schnittstelle. Die Lautsprecher werden platzsparend in Unterputzdosen oder Möbel sichtbar eingebaut. Alles ist einfach kombinierbar und exzellent auf 12-V-Basis durchdacht. Die Stromversorgung erfolgt über das weltweit zertifizierte Loox-Netzteil. So kann man Licht und Sound aus einem Netzteil beziehen. Ein absoluter Mehrwert für jedes Möbel, in jedem Raum. Der RDS-Bluetooth-Receiver mit intuitiver Eintastenbedienung verbindet sich mit allen mobilen Geräten. Die Reichweite des Receivers liegt bei zehn Metern. Noch mehr Komfort und Flexibilität bietet die Dockingstation mit integriertem Bluetooth-Receiver. Ladestation ist mit dem neuen Lightning-Stecker für das iPhone sowie einem Micro-USB-Stecker für alle anderen Smartphones ausgerüstet. Das Smartphone wird einfach auf das Dock aufgesetzt und hat damit während des Ladens seinen festen und sicheren Platz im Raum. Mit dem zusätzlich integrierten Bluetooth-Receiver bleibt man bei Bedarf mit seinem Handy mobil und kann die laufende Musik weiter hören.
Häfele GmbH & Co. KG
72192 Nagold
Tel.: (07452) 95-0, Fax: -200

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »