Startseite » Technik » Zubehör »

Linak nimmt eine weitere Hubsäule in das Programm auf

Linak nimmt eine weitere Hubsäule in das Programm auf
Grosser und starker Bruder

nur_linke_seite__ohne_Logo_.jpg
Bis zu 16 dieser Hubsäulen lassen sich synchron steuern Foto: Linak GmbH

Linak erweitert das Programm im Bereich Möbel um eine weitere elektrische Hubsäule. Die neue DL21 Plus ist eine dreiteilige Säule mit einem Motorgehäuse. Plus steht für ein Profil ohne sichtbare Gleiter. Mit den Profilabmessungen 60 x 90 mm ist sie etwas größer als die »DL6«. Kunden haben nach einer massiveren, robusten und stabilen Säule gefragt. Diesem Wunsch ist Linak mit der DL21 nachgekommen. Sie ist mit einem Einbaumaß von 560 mm und einer Hublänge von 650 mm sowie mit 518 mm Einbaumaß und 660 mm Hublänge zu haben. Der Kunde hat die Wahl zwischen den Farben Schwarz, Grau und Weiß. Die Säule trägt bis zu 800 N und lässt sich sowohl alleine als auch im Verbund mit bis zu 16 Säulen einsetzen. Weiterhin stehen drei Ausführungen zur Wahl: »Standard«, »Piezo« und in Kürze »IC«. Der Beschlag ist kompatibel mit dem neuen Kollisionsschutz Desk Sensor 1. Dieser basiert auf einem kleinen Stecker, der Hindernisse erkennt.

Linak GmbH

63667 Nidda

Tel.: (06043) 9655-0

www.linak.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »