Startseite » Technik » Zubehör »

Flügel mit hohem Gewicht ohne Probleme einhängen

Zubehör
Flügel mit hohem Gewicht ohne Probleme einhängen

Flügellagerschiene und Adapterplatte erhöhen die Tragkraft auf 150 kg
Vollverdeckter Drehkippbeschlag bis 150 kg von Winkhaus

Großformatige Fenster ohne sichtbare Beschlagteile liegen im Trend. Damit steigt auch das Flügelgewicht. Fensterbauern bietet Winkhaus daher mit dem vollverdeckten Drehkippbeschlag »activPilot Select« einen stabilen Beschlag, der schon in der Standardausführung Flügelgewichte bis 100 kg ohne zusätzliche Bauteile trägt. Das erleichtert Fensterbauern ihre Arbeit, weil nicht mehr Bauteile eingesetzt werden, als bei Standardfenstern.

Vor allem vereinfacht die Technik von ActivPilot Select das Einhängen des Fensterflügels: Da Ecklagerbolzen und Flügellageraufnahme des verdeckten Beschlags während der Montage zu sehen sind, lässt sich der Flügel ebenso leicht einhängen wie bei einem Standardfenster mit sichtbaren Bändern.
Durch zwei Zusatzbeschlagteile lassen sich Flügel bis zu einem Gewicht von 150 kg realisieren: die Flügellagerschiene und die profilangepasste Adapterplatte. Durch sie erfolgt die Lastabtragung des Flügelgewichts in die untere Rahmenecke. Da keine zusätzlichen Bearbeitungen an Flügel und Rahmen erforderlich sind, hat der Fensterbauer die beiden Bauteile mit wenigen Handgriffen montiert. Wie bei dem Beschlagsystem für Holz- und Kunststofffenster ist ActivPilot Select für Alufenster auf eine Beschlagnut von 16 mm ausgerichtet.
Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG 48291 Telgte Tel.: (02504) 921-0, Fax: -340 www.winkhaus.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »