Startseite » Technik » Zubehör »

Drücken – sitzt

Schneller Möbelaufbau mit neuem Verbindersystem von Häfele
Drücken – sitzt

Haefele_Pfad.jpg
Werkzeuglos und unsichtbar montierbar: der Spreizverbinder SC 8/25 für den Zusammenbau leichter Möbel

Das Verbindersortiment ixconnect von Häfele vereinigt Erfahrung mit Innovation. Die beiden Einteil-Spreizverbinder für kleine bzw. größere Möbel erfüllen zusammen mit den passenden Rückwandverbindern die Anforderungen der Industrie nach sicherem Halt, Geschwindigkeit und Einfachheit im RTA-Möbelaufbau (Ready-to-Assemble). Dafür gab es bei der Interzum für den Korpus-Spreizverbinder
»SC 8/25« die Auszeichnung »Best of the best«. Zum System gehören die steck- bzw. schraubbaren Spreizverbinder SC 8/25 und SC 8/60 mit abgestimmten Rückwandhaltern und der Tablarverbinder TAB 15. Der SC 8/25 für leichte Möbel wird in
8-mm-Bohrungen eingesetzt, ist eingebaut unsichtbar und eignet sich für alle Plattendicken. Der einteilige Spreizverbinder SC 8/60 für größere Möbel wird per Innensechskant
mit einer 180°-Drehung nahezu unsichtbar montiert, ebenfalls in 8-mm-Bohrungen. Das Möbel bleibt demontierbar. Der zugehörige Rückwandverbinder wird in eine Bohrung in der Nut gesteckt und fungiert im ersten Schritt als Führungs- und Montagehilfe
für die noch instabile Rückwand. Durch Anschrauben von vorne kann auch ein großes Möbel aufrecht stehend zusammengebaut werden. Beim Fixieren der Schraube
zieht sich die Rückwand nach vorne und gibt dem Möbel Stabilität.

Häfele GmbH & Co. KG

72202 Nagold

Tel.: (07452) 95-0, Fax: -200

www.haefele.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »