Startseite » Technik » Zubehör »

Bandtechnik folgt Türdesign

Zubehör
Bandtechnik folgt Türdesign

Flächenbündige Türen und schmale Zargen – Simonswerk hat Beschläge dafür

Simonswerk präsentiert auf der BWS gemeinsam mit dem österreichischen Vertriebspartner Guth eine Übersicht bewährter und aktueller Bandsysteme zum Anfassen und Ausprobieren. Gezeigt werden u.a. komplett verdeckt liegende Bänder der Serie Tectus, die um die Variante TECTUS TE 541 3D FVZ für flächenversetzte Zargenspiegel erweitert worden ist. Das neue Band ermöglicht den flächenbündigen Einbau ungefälzter Türen an Holz-, Stahl- und Aluzargen. Auch Bandsysteme der Serie Variant mit Belastungswerten bis 400 kg werden zu sehen sein sowie Variant-Bänder für Türen mit besonderen Anforderungen im Gesundheitswesen. Ergänzt wird die Präsentation durch Beschläge für die Bereiche Wohnraum-, Objekt- und Haustüren sowie durch neue Modellvarianten bestehender Serien.

Halle 1, Stand 221
Simonswerk GmbH
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel.: (05242) 413-0, Fax: -150
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »