Startseite » Technik » Zubehör »

Auf geht’s zur Interzum

Zubehör
Auf geht’s zur Interzum

Die Zuliefermesse Interzum in Köln ist die Weltleitmesse für die Möbelfertigung und den Innenausbau
Vom 5. bis zum 8. Mai 2015 zeigt die Kölnmesse Produkte, Lösungen und Konzepte für die Möbelfertigung und den Innenausbau. Auf rund 163000 Quadratmeter Fläche werden rund 55000 Fachbesucher erwartet. Ein Leitsystem erleichtert die Orientierung.

Zur Interzum 2015 wird es auf dem Kölner Messegelände ab dem Eingang Süd eine neue Wegeführung geben, damit Besucher alle Hallen, den Boulevard und die Piazzen auf der Messe noch komfortabler erreichen können. Zur Orientierung dient eine rote Linie, die einen systematischen Messerundgang definiert: Sie beginnt jeweils an den drei Eingängen und verbindet die Hallen über den Boulevard so miteinander, dass die Besucher sie als Rundgang abschreiten können. Das Prinzip »Red Line« hat sich laut Kölnmesse bereits bei den vergangenen Messen bewährt.

Der buchstäbliche rote Faden führt automatisch zu den Schwerpunkten des Messeangebots mit den drei Segmenten Material & Nature, Function & Components und Textile & Machinery sowie zu den verschiedenen Piazzen. Nicht nur Gäste aus dem Ausland schätzen die markante Wegeführung, die es erlaubt, während des Messestreifzuges auf das Studieren von Hallenplänen und Katalog zu verzichten, wenn nicht gezielte Auswahl, sondern der Überblick im Vordergrund steht.
Als weltweit größtes Branchenevent mit über 1500 Ausstellern aus mehr als 60 Ländern ist die Kölner Interzum alle zwei Jahre internationaler Treffpunkt für Aussteller und Fachbesucher aus Innenausbau und Möbelfertigung. Sie bietet den orientierenden Überblick und den gezielten Blick aufs Detail zu neuen Technologien, Werkstoffen, Beschlägen und Designentwicklungen. –JN

3755490

Steckbrief

Interzum Internationale Messe für Zulieferer der Möbelindustrie und des Innenausbaus
Ort Messegelände Köln-Deutz
Termin 5. bis 8. Mai 2015, täglich von 8 bis 18 Uhr
Eintritt Tageskarte online 16, an der Kasse 30 Euro; 2-Tageskarte online 30, an der Kasse 55 Euro; Dauerkarte online 37, an der Kasse 65 Euro
Katalog 15 Euro
Zutrittsberechtigung nur für Fachbesucher
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »