Startseite » Technik »

Wie sägen wir morgen?

Technik
Wie sägen wir morgen?

Die ProWood-Stiftung hat eine Delphi-Studie mit dem Thema „Holzbearbeitungstechnologien 2015“ initiiert. Erste Ergebnisse wurden jetzt auf der Mitgliederversammlung des VDMA präsentiert.

Gegenstand der Studie ist die Frage, inwieweit sich die Maschinentechnik für die Holzbearbeitung durch Entwicklungen in den Bereichen „Holzanbau/ Holzernte“, „Holzwerkstoffe“, „Produktionstechnik“ sowie „Verfahren und Methoden“ verändert.

Durch die Weiterentwicklung von Züchtungstechniken soll z.B. langfristig Rohholz mit wesentlich verbesserten Eigenschaften zur Verfügung stehen. Eine deutliche Optimierung der Witterungsbeständigkeit und der Lebensdauer bis 2010 wird Holz als Bauwerkstoff zunehmend attraktiv machen und die die Entwicklung von neuen Maschinen und Werkzeugen stimulieren.
Im Jahr 2010 werden etwa ein Viertel aller industriell produzierten Möbel individuelle Einzelstücke sein. Damit entsteht ein Bedarf an Maschinen, die Flexibilität und Modularität bieten. Es ist verstärkt mit zu neuen technischen Kooperationen in der Holzindustrie zu rechnen: Ein Drittel aller Unternehmen wird in Zulieferketten eingebunden sein.
Die ProWood-Stiftung wurde 1999 vom VDMA Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen mit dem Ziel gegründet, Aus- und Weiterbildung, Wissenschaft, Forschung und internationale Zusammenarbeit in der Holzwirtschaft zu fördern.
Einmal jährlich verleiht die Stiftung den mit insgesamt 25 000 Euro dotierten Technologiepreis. Den 1. Platz belegte in diesem Jahr Dipl.-Ing. (FH) Marcus Wehner von der FH Rosenheim mit seiner Arbeit „Konzeption einer Fertigungslinie für Verbundkonstruktionen im Holzbau“. Platz 2 und 3 belegten Dipl.-Ing. W. Pittner, Uni Stuttgart, und Dipl.-Ing. Steffen Schmid, FH Rosenheim. HJG
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »