Startseite » Technik » Werkzeug »

Messen und sprechen

Technik Werkzeug
Messen und sprechen

Mit einer neuen Wärmebildkamera unterstützt Bosch die Dokumentation baulicher Situationen und die Suche nach technischen Schwachstellen und Fehlerquellen

Die temperatur beliebiger Oberflächen lässt sich jetzt präziser und bequemer erfassen als bisher: Die Wärmebildkamera GTC 600 C Professional hat eine höhere Auflösung als ihr Vorgängermodell. Auch der Messbereich wurde erweitert und reicht jetzt von -20 bis +600 Grad Celsius. Außerdem ist die Kamera mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet, sodass sich Sprachnotizen direkt mit den Bildern zusammen abspeichern lassen. So werden Zuordnungsfehler bei der Dokumentation vermieden. Wärmebild und Sprachnotiz können direkt am Gerät abgerufen werden.

Die Kamera ist mit einem WLAN-Modul ausgestattet und baut einen eigenen WiFi-Hotspot auf. So lassen sich die Wärmebilder und Messdaten über die Bosch Thermal App auf ein Smartphone oder Tablet übertragen. Alternativ können alle Daten auch per USB-C-Kabel auf den PC übertragen und dort mit der kostenlosen GTC-Transfer-Software weiterverarbeitet werden.

Per Knopfdruck lassen sich neben Bild-in-Bild weitere Funktionen anzeigen und anpassen wie z. B. die Farbskala. Sie kann per Lock-Modus fixiert werden, um Messungen unterschiedlicher Räume gleich zu visualisieren und damit besser vergleichen zu können. Die Kamera verfügt außerdem über eine erweiterte Emissionswert-Liste: Es sind mehr als 30 unterschiedliche Materialien hinterlegt. Hat der Anwender etwa Fliesen gewählt, berücksichtigt das Gerät bei der Messung den Emissionsgrad dieser Oberfläche, also deren Wärmeabstrahlung. Die Oberflächentemperatur wird so präziser ermittelt. Der Benutzer kann die fünf für ihn wichtigsten Materialien zum schnelleren Wechsel speichern – im Fensterbau z. B. Kunststoff, Aluminium, Glas, Holz und Putz.

Der Anwendungsbereich der Kamera reicht weit über das Bau-Umfeld hinaus: Sie entdeckt nicht nur defekte Heizkörper und Fußbodenheizungen oder Wärmebrücken, sondern auch Überhitzungen, z. B. in Schaltschränken oder im Kraftfahrzeugbereich. Sie kann auch in der Veterinärmedizin eingesetzt werden, um Entzündungen zu lokalisieren, sowie in der Landwirtschaft; hier erleichtert sie z. B. die Wartung von Maschinen und Anlagen.

Die Kamera wird mit einem Standard-Akku aus Boschs 12V-Professional-System betrieben. Sie ist robust gebaut und übersteht einen Sturz aus zwei Metern Höhe auf Beton. Darüber hinaus ist sie mit Schutzklasse IP 54 staub- und spritzwasserfest.

Robert Bosch Power Tools GmbH

70771 Leinfelden-Echterdingen

Tel.: (0711) 4004048-0, Fax: -1

www.bosch-pt.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »