Startseite » Technik » Werkzeug »

Die Festool-Neuheiten 2022 und ein Neubau in Weilheim a. d. Teck

Neubau und Neuheiten bei Festool
Aufwind am Albtrauf

Festool hat seinen Standort Deutschland mit einem High-Tech-Neubau erweitert und damit Expansionsflächen für ein nachhaltiges Wachstum geschaffen; auch sonst gibt es 2022 wieder einige Neuheiten.

Nur fünf Kilometer entfernt vom bisherigen Haupt-Produktionsstandort in Neidlingen entstand das neue Montage- und Bürogebäude auf einem 10 000 m2 großen Areal in Weilheim an der Teck. Der Neubau liegt direkt neben einem bestehenden Festool-Logistikzentrum. Diese räumliche Nähe bietet die Grundlage für eine schlanke und digital vernetzte Materialversorgung der Montage. Kern des Logistikkonzeptes ist ein fahrerloses Transportsystem. Hier kommen sechs autonome, mit Schwarmintelligenz ausgestattete Fahrzeuge zum Einsatz, die die benötigten Materialien aus dem Lager an die Montageinseln transportieren. Mit diesem Konzept wird die Produktivität und Ausbringungsmenge nachhaltig gesteigert. Auf dem Dach der Montagehalle befindet sich eine Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung bis zu 600 kWp. Sie produziert einen Großteil des benötigten Stromes selbst und trägt zur Erreichung einer nachweisbar positiven Energiebilanz des Neubaus bei.

Und auch auf der Produktseite hat Festool in diesem Frühjahr wieder Neuheiten zu bieten: Die beiden Akkuschrauber-Flaggschiffe Quadrive TPC und TDC 18/4 – letzterer mit zuschaltbarem Axialschlag. Beide Modelle sind mit vier Gängen für jede Anwendung gewappnet. Dank eines ausgeklügelten Schaltkonzeptes arbeitet das Werkzeug, je nach Aufgabe, immer mit dem richtigen Drehmoment und der richtigen Drehzahl. Von jedem Gang kann man direkt in jeden anderen Gang wechseln, ohne durch Zwischenstufen zu schalten. Die EC-TEC Motoren der neusten Generation wurden – wie alle bürstenlosen Motoren von Festool – komplett im eigenen Haus entwickelt und in der eigenen Motorenproduktion in Deutschland gefertigt. -HN


Steckbrief

Die Festool GmbH Ist Teil der TTS-Gruppe, einem Familienunternehmen in der dritten Generation mit mehr als 3000 Mitarbeitern weltweit. Die US-Töchter SawStop und Shaper verstärken die Kompetenzen, u.a. im digitalen Bereich.

Festool GmbH
73240 Wendlingen a.N.
Tel.: +49 7024 804-0
www.festool.de

Mehr zum Thema Neuheiten von Festool

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]