Startseite » Technik »

Vorschau auf die Wirkung

Neue Smartphone-App von Hesse ersetzt Farbfächer
Vorschau auf die Wirkung

ColorWriter.jpg
Der digitale Farbfächer erzeugt die Rezeptur zur Wunschfarbe Foto: Hesse GmbH & Co. KG

Zum ColorReader, Hesses Farbmessgerät für die Hosentasche, das mit einer App funktioniert, kommt jetzt der ColorWriter. Diese Anwendung ersetzt den Lasurlackfächer: Mit der Kamera des Smartphones wird das einzufärbende Holz aufgenommen. Dann wird das Foto feinjustiert, damit es zum Original passt. Nun werden Farbfilter gewählt. Diese entsprechen den Folien des Lasurlackfächers. Das Foto wird so eingefärbt und in einer Bibliothek gespeichert, mit der entsprechenden Farbrezeptur. Basis für die Einfärbung können lösemittelhaltige oder wässrige Lasurlackkonzentrate sein.

Hesse GmbH & Co. KG

59075 Hamm

Tel.: (02381) 963-00, Fax: -849

www.hesse-lignal.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]