Startseite » Technik »

Von Geisterhand vereint

Technik
Von Geisterhand vereint

Unsichtbar und dennoch lösbar verbunden mit Invis von Lamello
Unsichtbare Schraubverbinder von Lamello

Mit dem Verbindersystem »Invis« von Lamello lassen sich im Innern der Werkstücke versteckte Schrauben mit Hilfe eines Magnetfeldes berührungslos anziehen oder lösen. Mit Invis werden nichtmagnetische Werkstoffe miteinander verbunden. Der Verbinder kombiniert die Vorteile des Klebens mit denen des Schraubens: Die Verbindung kann so oft wie gewünscht ohne Abnutzung geöffnet und wieder geschlossen werden und erfordert keine Bohrungen durch die Oberfläche. Das Setzen von Schraubzwingen erübrigt sich. Ursprünglich für die Holzbranche konzipiert, gibt es für Invis unterdessen Anwendungen z. B. im Messebau, bei Sicherheitssystemen oder Laboreinrichtungen oder im Schiffsbau.

Lamello GmbH 79588 Efringen-Kirchen Tel.: (01803) 7765-00, Fax: -07 www.lamello.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »