Startseite » Technik »

Fügefräser mit wechselbaren Schneidlingen von Leuco

Fügefräser mit wechselbaren Schneidlingen von Leuco für handwerksübliche Maschinen
Vom Bekanter zur Tischfräse

DSC09523.jpg
Wechselbare Schneidlinge erübrigen das Nachschärfen und den zweiten Werkzeugsatz Foto: Leuco Ledermann GmbH & Co. KG

Leucos Fügefräser SmartJointer AirFace hat wechselbare Schneidlinge. Nun steht er auch in kleineren Baugrößen ab 70 mm Durchmesser zur Verfügung. Dadurch lässt er sich auf verschiedenen Kantenanleimmaschinen auch von handwerksüblicher Größe nutzen. Neu ab Lager bestückbar sind zum Beispiel Maschinen der Hersteller EBM, Holz-Her und Ott. Die neuen Baugrößen passen zu kleineren Maschinenmodellen dieser Hersteller.

Ergänzend dazu gibt es ab sofort ein Programm für manuellen Vorschub, das für den Einsatz auf verschiedenen Tischfräsen vorgesehen ist.

Die Schneiden lassen sich einfach wechseln. Außerdem genügt durch den schnellen Austausch ein Werkzeugsatz pro Maschine. Die Schneidlinge werden über eine 3-Punkt-Auflage präzise fixiert. Darum erfolgt der Wechsel ohne erneutes Auswuchten und ohne Nachjustierung an der Maschine. Diese genaue Positionierung gewährleistet konstant hohe Fräsgenauigkeit und Durchmesserkonstanz. Weiterer Vorteil: Schneidling und Spanraum sind eine Einheit und werden komplett ausgetauscht. Der Werkzeuggrundkörper aus leichtem Aluminium erreicht dadurch eine sehr lange Lebensdauer und kann mehrmals wiederverwendet werden.

Leuco Ledermann GmbH & Co. KG

72160 Horb

Tel.: (07451) 93-0, Fax: -270

www.leuco.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »