Startseite » Technik »

Trocknen mit Vakuum

Technik
Trocknen mit Vakuum

Eberl Vakuumtrockner für Schnittholz von 1,7 bis 9,2 m3
Schnelle Trockner für Tischler und Schreiner von Eberl

Der Schreinertrockner von Eberl arbeitet nach dem Prinzip der Vakuumtrocknung. Der Ventilator leitet die Luft über eine Heizung in den Druckkanal. Die Warmluft strömt quer durch den Holzstapel, erwärmt das Holz und wird dann über den Sogkanal zurückgeführt. So wird auch bei nicht ausgefülltem Stapelraum eine gleichmäßige Querbelüftung erreicht. Nach dem Aufheizen des Holzes wird die Kammer evakuiert und dadurch der Siedepunkt des Wassers drastisch gesenkt. So kann mit geringem Energieaufwand getrocknet werden. Das Kammerklima wird nach der jeweiligen Holzart und Holzfeuchte geregelt. Um die Luftfeuchte im Trockner zu erhöhen, wird Brauchwasser eingesprüht.

Eberl Trocknungsanlagen GmbH 84155 Bodenkirchen Tel.: (08745) 9195-93, Fax: -94 www.eberl-trocknungsanlagen.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »