Startseite » Technik »

Solides Fundament

Technik
Solides Fundament

Die Multifunktionsplatte von Wodego eignet sich hervorragend für Trockenestriche
Grobspanplatten von Wodego als Fußbodenelemente

Verlegeplatten müssen nicht nur besondere mechanische Festigkeiten ausweisen, sie müssen auch leicht zu verarbeiten sowie schnell und dennoch kostengünstig beziehbar sein. Die „Multifunktionsplatte“ (MFP) von Wodego, eine Grobspanplatte, erfüllt diese Anforderungen. Für hohe Festigkeiten und gleichbleibende mechanischen Eigenschaften in Längs- und Querrichtung sorgen die durchgängig langen, schlanken und regellos ausgerichteten Späne.

Die Querzugsfestigkeit erzielt deutlich höhere Werte, als es die EN 300 für OSB-Platten fordert. Dies erleichtert die Verarbeitung im Randbereich, weil Schrauben und Klammern tadellos sitzen. Die Platten eignen sich auch für große Flächen: Die hohe Biegefestigkeit garantiert eine höhere Tragfähigkeit als z. B. in der OSB/3 Norm EN 300 gefordert wird.
Über die genannten Eigenschaften hinaus verfügen die Grobspanplatten über eine geringe Dickenquellung, die sogar die Werte der EN 300 unterbietet. Grund dafür ist die Verleimung mit melaminverstärktem Harnstoffharz zugunsten der Feuchtebeständigkeit. Die MFP ist nach der EN 312 in die Klasse P5 und damit für tragende Zwecke im Feuchtbereich eingestuft. Ihr Trageverhalten nach EN 12871 zur Verwendung in Fußböden als tragendem Unterboden wurde durch das WKI – Fraunhofer Institut getestet und bestätigt. Die geschliffene Oberfläche der Verlegeplatte erleichtert dabei wesentlich ein nachträgliches Aufbringen von Veredelungen wie Klebern, Anstrichen und Bodenbelägen. Da-rüber hinaus ist die MFP über das CE-Kennzeichen bauaufsichtlich zugelassen. Sie kann daher überall dort eingesetzt werden, wo statische und bauphysikalische Eigenschaften eine Rolle spielen.
Das symmetrische Nut- und-Feder-Profil ermöglicht ein passgenaues und schnelles Verlegen und bietet im Fußbodenaufbau eine hochwertige Grundlage für Trockenes- triche. Ein weiterer Vorteil: Durch die unregelmäßige Spanoberfläche optisch unempfindlich, bleibt der MFP-Boden auch bei regem Hin- und Hergehen ohne erkennbare Abnutzung. Darüber hinaus unterstützt eine Versiegelung des Bodens mit Klarlack die Belastbarkeit. Erhältlich sind die MFP-Platten binnen 48 Stunden ab Lager in der Größe 2500 x 615 mm sowie in den Dicken 12 bis 22 mm.
Wodego GmbH 92318 Neumarkt Tel.: (09181) 512-8700, Fax: 8777 www.wodego.com
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »